Wenn der Schuh drückt ...

Ihre Spezialistin für medizinische Fußpflege in Innsbruck schafft Abhilfe

Die Gesundheit Ihrer Füße darf keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Damit Sie leichten Schrittes und frei von Beschwerden Ihren Alltag bewältigen können, sollten Sie bei kleineren oder auch größeren Wehwehchen mein breit gefächertes Angebot zum Thema medizinische Fußpflege in Innsbruck in Anspruch nehmen. Die Dauer pro Behandlung beträgt rund sechzig Minuten.

Investieren Sie eine Stunde in die Gesundheit Ihrer Füße!

Als erfahrene und kompetente Podologin bin ich Ihr erster Ansprechpartner für perfekt gepflegte und gleichzeitig gesunde Füße. Am Beginn steht immer ein ausführliches Erstgespräch, in dem ich eine aussagekräftige Anamnese durchführen. Anschließend verwöhne ich Sie mit einem wohltuenden Fußbad, das exakt auf die individuellen Ansprüche und Bedürfnisse Ihrer Füße abgestimmt ist.

Damit sind die optimalen Vorbereitungen getroffen, um je nach Bedarf Hühneraugen auch auf lange Sicht sanft und hautschonend zu entfernen oder Schwielen fachkundig abzutragen. Eine professionelle Behandlung der Nägel inklusive Kürzen, Schleifen, Feilen und Polieren rundet mein leistungsstarkes podologisches Angebot ideal ab.

Selbstverständlich berate ich Sie auch gerne persönlich zu diversen Fußproblemen und kümmere mich mit unserem reichhaltigen Know-how um die optimale Lösung.

Diabetische Fußpflege

Umfassendes Angebot speziell für Diabetiker

Vielleicht wissen Sie aus eigener Erfahrung, dass die Lebensqualität eines Diabetikers wesentlich von einer optimalen professionellen podologischen Behandlung abhängt. Aus diesem Grund sollten Sie bei Vorliegen dieser Erkrankung auf die hohe Kompetenz und Erfahrung von Experten vertrauen, die sich auf die sogenannte diabetische Fußpflege spezialisiert haben.

In meinem Salon sind Sie mit diesem Anliegen immer an der richtigen Adresse. Ich biete unseren Kunden in Hinblick auf die fachgerechte diabetische Fußpflege in Innsbruck ein Komplettprogramm, das nicht nur die Gesundheit, sondern auch das ganzheitliche Wohlbefinden positiv beeinflusst. Ich behandle Diabetiker und insbesondere Betroffene, die bereits an den typischen Folgeschäden wie Angiopathien sowie Neuropathien leiden.

Um dieser besonderen podologischen Herausforderung bestmöglich begegnen zu können, setze ich dabei auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Diätologen, Orthopädieschuhmachern sowie auf die aktive Mitarbeit der Patienten, was langfristig zum Erfolg führt.

Mein Spezialgebiet ist bei der diabetischen Fußpflege die fachkundige Anamnese, eine ausführliche individuelle Beratung zum diabetischen Fuß sowie Behandlungen wie ein entsprechendes Fußbad, die Entfernung von Hornhaut und Schwielen sowie das Kürzen, Schleifen, Feilen und Polieren Ihrer Fußnägel.



Mein Spezialangebot für Diabetiker nimmt rund 60 Minuten in Anspruch.

Hühneraugen-Behandlung

Professionell und nachhaltig

An sich handelt es sich hierbei um eine Schutzfunktion der Haut an den unterschiedlichsten Bereichen des Fußes. Podologisch wird eine fachgerechte Entfernung von Hühneraugen dringend angeraten, denn nicht selten münden diese in eine langwierige und schmerzhafte eitrige Entzündung – beispielsweise des Schleimbeutels –, die Ihr gesamtes Wohlbefinden negativ beeinflussen kann.

BEHANDLUNG VON HYPERKERATOSE

Begeben Sie sich in kompetente Profi-Hände

Bei einer Überverhornung der Haut – von podologischen Fachleuten als Hyperkeratose bezeichnet – muss guter Rat nicht teuer sein. Denn als Fußpflegeinstitut, kenne ich selbstverständlich die richtigen Maßnahmen, um selbst starker Hyperkeratose wirkungsvoll zu Leibe rücken zu können.

Wir verwenden Produkte von:

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.